SPD-Ortsverein Cloppenburg ehrt langjähriges Mitglied

SPD Cloppenburg ehrt langjähriges Mitglied Thomas Becker auf Mitgliederversammlung des Ortsvereins. Urkunde und Dank für 40-jährige SPD-Mitgliedschaft an ein "Urgestein der Sozialdemokratie".

Auf der letzten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Cloppenburg ehrten die Vorsitzenden Lothar Bothe und Catja Kieselhorst das Vorstandsmitglied Thomas Becker für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD. Lothar Bothe übergab feierlich eine entsprechende Urkunde mit den Worten „In den gerade nicht rosigen Zeiten der SPD ist es mir eine besondere Freude, dich als langjähriges Mitglied zu ehren.“ Vorsitzende und anwesende Mitglieder dankten dem „Urgestein der Sozialdemokratie“ für seine langjährige Treue und sein Engagement.

Neben der Ehrung stand zum Ende des Jahres 2019 die Diskussion um den Zustand der Bundes-SPD im Mittelpunkt. Während auf lokaler Ebene die SPD noch relativrelativ gut dastünde, seien auf Bundesebene die Umfrageergebnisse besorgniserregend. Die SPD müsse ihr Profil wieder schärfen, hieß es in der Mitgliederversammlung. Dabei seien gute Themen auf dem Markt, sagte Lothar Bothe. Die Vermögenssteuer, Abkehr von der „Schwarzen Null“ für mehr Investitionen. Anhebung des Mindestlohns und das Bürgergeld. „Aufhören zu jammern und die sozialdemokratischen Errungenschaften in der GroKo klar benennen und herausstellen“, forderte das Ortsvereins- und ehemalige Ratsmitglied Franz-Josef Wilken.