Gute Arbeit: Löhne, Rente, Gerechtigkeit

Deutschland braucht eine starke Wirtschaft durch sichere Arbeitsplätze und faire Löhne

Leiharbeit, Minijobs und Teilzeitbeschäftigung machen in bestimmten ländlichen Regionen die Hälfte aller Beschäftigungsverhältnisse aus. Die Menschen können von ihrem Verdienst alleine nicht leben. Dagegen stehen die Einkommen der Besserverdiener, die den Großteil des volkswirtschaftlichen Reichtums unter sich aufteilen können. Aufgrund der der Zunahme der Einkommensungleichheit wird der Unterschied zwischen Arm und Reich immer größer. In Deutschland erodiert bereits die Mittelschicht und das Tempo der Erosion wird immer schneller.

Ein Beitrag zum Tag der Arbeit von

Dr. Hermann F. Bergmann

Lesen Sie weiter!