SPD-Wahlkampfauftakt in Oldenburg

Mehr als 200 Delegierte aus ganz Niedersachsen haben am Freitag über den Parteivorsitz der SPD Niedersachsen entschieden.

Wie angekündigt trat der bisherige Parteichef Olaf Lies zurück und überließ seinem Konkurrenten Stephan Weil, der bei einem SPD-Mitgliederentscheid als Kandidat für das Amt des niedersächsischen Ministerpräsenten die meisten Stimmen auf sich vereinigen konnte, den Vortritt.

Weil konnte mehr als 95 % der Delegierten hinter sich bringen. Olaf Lies erzielte als stellvertretender Landesschef der SPD ein ähnlich gutes Ergebnis. Die SPD in Niedersachsen ist aufgestellt. Der starke SPD-Wahlkampf zur Landtagswahl 2013 hat begonnen. Zentrales Wahlkampfthema wir die Bildung sein.

Lesen Sie weiter!